Bärlauch-Rub

Schwierigkeitsgrad: einfach

Arbeitszeit: 5 Min

Gesamtzeit: 2 h, 10 Min

Portionen: 1 Schraubglas


Zutaten

  6 Streifen Zitronenschale, unbehandelt (à 1 x 4 cm), dünn abgeschält

  50 g Bärlauchblätter, frisch, halbiert

  2 Knoblauchzehen

  30 g Zwiebel, halbiert

  1 TL grobes Meersalz

  1 TL Pfefferkörner, bunt

  1 TL Senfkörner

  2 TL brauner Zucker


Zubereitung

1. Backofen auf 80°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2. Zitronenschale,Bärlauch,Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

3. Erneut 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Mischung auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, ca. 2 Stunden (80°C) trocknen lassen, dabei

zwischendurch mehrfach wenden, und abkühlen lassen.
4. Getrocknete Bärlauchmischung, Salz, Pfefferkörner, Senfkörner und Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Bärlauch- Rub in ein Schraubglas umfüllen, kühl und dunkel aufbewahren und nach Bedarf verwenden.

Teile dieses Rezept:

Facebook
Twitter
Pinterest